schule im aufbruch logo big 2560px Erasmus Logosvg 

Unsere Referendar*innen stellen sich vor...

Unsere AUSBILDUNG und Schwerpunkte im Referendariat

1. Maximilian

Hallo,

mein Name ist Maximilian Beck, ich bin 27 Jahre alt und möchte mich kurz vorstellen. Nachdem ich mein Abitur in NRW im schönen Sauerland abgeschlossen hatte, entschloss ich mich dazu, an der Universität Koblenz die Fächer Biologie und Chemie für das Lehramt an Gymnasien zu studieren. In dieser Zeit konnte sich meine Begeisterung für die zwei sehr eng verwobenen Fächer in Praxis und Theorie weiter entfalten. Exkursionen und Laborpraktika sind die Meilensteine meiner Ausbildung, die mir besonders gut gefallen und mich persönlich am deutlichsten geprägt haben, denn Naturwissenschaften leben von einer praxisorientierten Vermittlung. Daher stand für mich schnell fest, dass ich für meine zukünftigen Lerngruppen ähnliche Erfahrungsmöglichkeiten schaffen möchte.

Durch eine Kooperation mit der Universität Bonn war es mir schließlich möglich, meine Masterarbeit in der Pharmazeutischen Biochemie und Bioanalytik zu schreiben, an der ich anschließend noch für knapp 1 ½ Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter weitere praktische Erfahrungen sammeln durfte. Neben dem Laboralltag aus Betrieb und Wartung sensibler Messgeräte war es mir möglich, Praktika und Lehrveranstaltungen für Studierende durchzuführen. Somit konnte ich während meiner Ausbildung ein breites Spektrum an pädagogischen Erfahrungen mit Lerngruppen von der Grundschule über die Berufsschule bis hin zur Universität sammeln.

Nun möchte ich mich als Referendar mit den Ausbildungsfächern Biologie und Chemie engagieren, mein methodisches Repertoire auszubauen und meine didaktischen Fähigkeiten zu professionalisieren. Denn eine meiner wichtigsten Erkenntnisse ist, dass man nur dann nachhaltig lernen kann, wenn man mit Interesse und Spaß bei der Sache ist. Ich möchte dazu beitragen, dieses Interesse zu wecken und zu unterstützen, denn es gibt immer etwas Neues zu entdecken!

 

2. Kerstin

K._Heil.jpg

Hallo,

ich bin Kerstin und freue mich, als neue Referendarin an der Alice Salomon Schule in Linz zu sein.

Ich bin Quereinsteigerin mit den Fächern Sport und Ernährung und habe einen kleinen Sohn.

Von 2015 - 2021 begleitete ich nebenberuflich die berufliche Potentialanalyse für Schüler und Schülerinnen und bekam so einen ersten Einblick in das Thema „Schule“.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und einen guten Austausch und bin gespannt, Sie alle kennenzulernen.

Herzliche Grüße J

 

3. Johanna

Johanna Hof

Hallo,
mein Name ist Johanna Hof und ich bin seit dem Herbst Referendarin an der Alice-Salomon-Schule im
schönen Linz.
Ich habe an der Universität Koblenz Landau die Fächer Biologie, Deutsch und Katholische Religion für Gymnasiallehramt studiert und mich dann
nach einigen praktischen Erfahrungen für das
Referendariat an Berufsbildenden Schulen entschieden.
Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zeit und hoffe, viel von und mit Ihnen zu lernen.

 

  

Impressionen

Kunst an der ASS
Pädagogisches Konzept
Unterricht aktiv
Daltonkonzept - Kurzfassung

Kontakt

Mo - Do: 07.45 - 12.15 und 13.00 - 15.00 Uhr

Fr.: 07:45 - 12:30 Uhr


Büro Linz:

Am Gestade 9; 53545 Linz/Rhein
Fr. Müller / Fr. Pees 
buero@bbs-linz.de
Tel.: 02644 - 9528 - 0


Büro Neuwied:

Langendorfer Str. 65; 56564 Neuwied/Rhein
Fr. Weiler
bueronr@bbs-linz.de

Tel.: 02631 - 9449 - 0

Aktueller Hinweis: 

Die Schulbüros in Linz und Neuwied sind vom 8. - 19.8.2022 geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Partner

 Digitalpakt Schule 02

OnlyOffice 468 x 60 06  

spk logo desktop