In unserem Berufsvorbereitungsjahr wirst du fit für den Beruf gemacht ...


  • ASS32
  • Ass62

 

Wer besucht das BVJ? Plus

Jugendliche, die nicht über den Abschluss der Berufsreife oder einen gleichwertigen Abschluss verfügen und in keinem Berufausbildungs- oder Arbeitsverhältnis stehen.

Wie lange dauert das BVJ? Plus

1 Schuljahr Vollzeitunterricht

bvj-s1 2

Welche Ziele hat das BVJ? Plus

  • Berufsvorbereitung und Berufsausbildungsvorbereitung
  • Schüler, die in den Fächern Deutsch, BU (Berufsbezogener Unterricht) und Fachpraxis (,,Sperrfächer“) mindestens „ausreichend“ beurteilt wurden und in den anderen Fächern mangelhafte Leistungen ausgleichen können, erhalten das Abschlusszeugnis der Berufsschule.
  • Mit dem Abschluss des BVJ wird zugleich der Abschluss der Berufsreife (dem Hauptschulabschluss gleichwertig) verliehen.
  • Schüler mit dem Abgangszeugnis der Förderschule L erhalten ein dem Abschlusszeugnis der Förderschule L gleichgestelltes Zeugnis, wenn sie zwar das Klassenziel nicht erreichen, aber in den "Sperrfächern“ mindestens ausreichende Leistungen erbringen.

Was wird im BVJ unterrichtet? Plus

  • Deutsch
  • Sozialkunde und Wirtschaftslehre
  • Religion / Ethik
  • Sport
  • Berufsbezogener Unterricht – Fachkunde – Fachrechnen
  • Fachpraktischer Unterricht
  • Wahlpflichtfach z.B. Datenverarbeitung
  • Förderunterricht
  • 3-wöchiges Betriebspraktikum

Welche Fachrichtungen des BVJ werden zur Zeit angeboten? Plus

  • Hauswirtschaft / Pflege
  • Metalltechnik
  • Holztechnik
  • Textilgestaltung / Gartenbau
  • Wirtschaft / Verwaltung

bvj-s2

Wie wird man in das BVJ aufgenommen? Plus

Der Aufnahmeantrag ist schriftlich auf dem dafür vorgesehenen Formular (bei der Schule oder unter www.bbs-linz.de erhältlich) an die Schule zu richten.

Dem Antrag sind beizufügen:

  • ein handgeschriebener Lebenslauf
    > mit Angabe des Berufswunsches
  • ein Passfoto
  • eine beglaubigte Abschrift oder Kopie des Halbjahreszeugnisses und des Abgangszeugnisses

Das schuleigene Konzept versucht u.a. durch fächerübergreifenden Projektunterricht Fachkompetenz, Methodenkompetenz und Sozialkompetenz zu vermitteln. Der Unterricht findet projektbezogen und praxisorientiert statt.
Das Kollegenteam hat sich zur besonderen Aufgabe gesetzt, gemeinsam die jeweilige Persönlichkeitsentwicklung des / der Jugendlichen zu fördern.
Besondere pädagogische Betreuung und Förderung wird durch die sozialpädagogische Abteilung angeboten.

Zugangsvoraussetzungen Plus

Voraussetzung für die Aufnahme in das BVJ ist eine mindestens 9-jährige Schulzeit und ein Abgangszeugnis der Realschule plus
oder ein Abgangs- oder Abschlusszeugnis der Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen
oder
ein gleichwertiger Abschluss

Ziel Plus

Berufsqualifikation

Unterrichtsstunden Plus

ascdsacsdc

Anmeldeformulare Plus

Anmeldung:
- Berufsvorbereitungsjahr
Downloads:
Datum-24Dienstag, 18. Mai 2021 00:14
Dateigröße-24 175.88 KB
Download-24 45

- Berufsvorbereitungsjahr Sprachen
Datum-25Dienstag, 18. Mai 2021 00:15
Dateigröße-25 250.66 KB
Download-25 44

Der Aufnahmeantrag ist schriftlich auf dem dafür vorgesehenen Formular (bei der Schule oder auf unserer Homepage www.bbs-linz.de erhältlich) an die Schule zu richten. Anmeldeschluss ist der 1. März des jeweiligen Jahres. Der Unterricht findet am Schulstandort Neuwied und am Standort Linz statt.

Tags: Berufsvorbereitung, Bildungsgang

Wir lernen selbstgesteuert ...

... durch Individual- und Teamorganisation zum besten Ergebnis

Was heißt das?

„Menschen lernen selbst und ständig.“bild selbststeuerung 550

(Andreas Müller: Mehr ausbrüten, weniger gackern, S. 109)

Im Unterrichtsgeschehen gilt es, Ergebnisse der Hirnforschung so zu berücksichtigen, dass diese für strukturierte Lernprozesse gewinnbringend genutzt werden können. Im Kern geht es darum, Schule und Unterricht so zu arrangieren, dass der Weg zum selbstgesteuerten Lernen gebahnt und ständig weiter ausgebaut wird. Dabei ist zu beachten, dass im schulischen Kontext selbstgesteuerten Lernprozessen durch die definierten Bildungsabschlüsse und die damit verbundenen Lehrpläne klare Vorgaben gemacht werden. Erfolgreiche Bildungsprozesse werden sich daher daran messen lassen (müssen), inwieweit die Ziele der gewählten Bildungsgänge tatsächlich erreicht wurden. Diese Ziele sind in den Lehrplänen als Kompetenzen formuliert und werden transparent gemacht, damit der/die Lernende sich auf den Lernprozess mit klaren Zielen einlassen kann.

Ein Weg dies umzusetzen ist das selbstgesteuerte Lernen („SeLe“).

Dazu hat die Alice-Salomon-Schule eine Handreichung vorgelegt (Dezember 2011), in der die Prozesse detailliert erläutert werden. 

Handreichung_SELE.pdf adobe pdf icon

Selbststeuerung einüben durch den SeLe-Begleitkurs

Wer an unsere Schule kommt, ist in der Regel durch Fremdsteuerung geprägt. Er/sie hat erlebt, dass Selbststeuerung bei schulischen Lernprozessen selten gefragt ist bzw. kaum gefördert wird. Daher gibt es an der Alice-Salomon-Schule seit Februar 2013 einen eigens eingerichteten Kurs, um Selbststeuerung zu erlernen: Den SeLe-Begleitkurs. Darin bereiten die Schüler u.a. eine „Schüler-Lehrer-Konferenz“ vor, in der sie ihre Vorstellungen von gutem Unterricht und guter Schule darlegen und mit den Lehrern entsprechende Beschlüsse fassen. Die Schüler laden die Lehrer zur Konferenz ein, arrangieren die Räumlichkeit, moderieren die Veranstaltung, protokollieren die Ergebnisse und reflektieren den Prozess.

Wir arbeiten digitalgestützt ...

... optimal vorbereitet auf das 21. Jahrhundert

Was heißt das?

Headline

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Unser Konzept ... (2)

 

... optimal vorbereitet auf das 21. Jahrhundert

Was heißt das?

 

Kontakt

Sekretatriat


Mo-Fr: 07.45 - 12.15 und 13.00 - 15.00

Büro Linz:
Am Gestade 9; 53545 Linz/Rhein
Fr. Müller / Fr. Pees 
buero@bbs-linz.de
Tel.: 02644 - 9528 - 0


Büro Neuwied:
Langendorfer Str. 65; 56564 Linz/Rhein
Fr. Henschel
bueronr@bbs-linz.de

Tel.: 02631 - 9449 - 0

Partner

 Digitalpakt Schule 02

OnlyOffice 468 x 60 06  

spk logo desktop